Der Monte Baldo in seiner Blütenpracht

Lassen Sie sich von der spektakulären Blütenpracht des Monte Baldo im Frühling überraschen! Wir erkunden das Gebiet des örtlichen Naturparks Monte Baldo, das aufgrund seiner außergewöhnlichen biologischen Vielfalt bei Wissenschaftlern von ganz Europa bekannt ist, auf einer Wanderung unter der Führung eines Botanikexperten des Stadtmuseums von Rovereto und bei einer Kostprobe der Frühlingsprodukte der Alm Malga Mortigola, unserem gemütlichen „Basislager“.

Datum

6. bis 7. Juni 2020

Preis

90 Euro pro Person (Kinderermäßigungen können Sie unter der  Nummer +39 348 0176732 erfragen)

Inbegriffen

Halbpension, Wanderung mit einem Botanikexperten, Probieren von Produkten der Alm, Organisation

Nicht inbegriffen

Getränke, Kurtaxe

Treffpunkt

Samstag 6. Juni 2020 um 9.00 Uhr an der Alm Malga Mortigola

Mit wem

Giulia Tomasi, diplomiert in Umweltwissenschaft und -technologie bei der Universität von Padua, Mitarbeitern des Stadtmuseums von Rovereto, wo sie die hiesige Blumen- und Pflanzenwelt, insbesondere die Kräuter der Provinz von Trient und von Verona, erforscht, überwacht und studiert. Hier ist sie  ebenfalls zuständig für die Katalogisierung von Musterstücken für die Kräutersammlung, für die botanischen Fotoarchive  und die didaktischen und wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Sie ist Koautorin von wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Büchern über die Natur, sie hat, auch auf internationaler Ebene, Konferenzen und Fortbildungskurse zum Thema Botanik gehalten. Sie ist eine Bergführerin für mittelschwere Exkursionen.

Mitzubringen

Für eine Frühlingswanderung geeignete Kleidung und Schuhwerk!

Bei schlechtem Wetter

Bei Vorhersage von schlechtem Wetter wird das Erlebnis abgesagt und auf einen anderen Tag verschoben oder die Kosten werden erstattet.

Agritur Malga Mortigola Località Mortigola di Brentonico (TN) 38060 (TN)